Unsere Web-Events

Wir möchten Sie gern zu unseren nächsten Veranstaltungen im September 2019 einladen. 

In jeweils zwei Blöcken mit 2 Websessions à 60 min. behandeln wir unterschiedliche Themen, 
dann unter dem Motto  "Daten sind das GOLD des digitalen Zeitalters."

Sie erfahren: wie Sie Ihren DB2-Datenschatz wirkungsvoll schützen,
für Testzwecke Ihre Echtdaten DSGVO-konform anonymisieren,
alle relevanten Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammenführen und in smarten UIs übersichtlich darstellen
sowie durch intelligente Datenbankauswertungen mit SQL, BI, OLAP, XML und JSON fundierte Entscheidungsgrundlagen erstellen.

Detaillierte Veranstaltungsinformationen

Unsere Agenda

10:00 - 11:00 Uhr - MODERNISIEREN

Torsten Klinge: Die AutoGUI-Funktion im neuen iNow UI 2.0 verbunden mit Datenintegration in Detailmasken und Subfiles für mehr Übersicht und Informationsgehalt

14:00 - 15:00 UHR - SICHERN

Robert Engel: Modulare Sicherheitslösungen zum effektiven Schutz von Daten und Systemen

11:00 - 12:00 Uhr - LERNEN

Klaus-Peter Luttkus: Intelligente Datenbankauswertungen mit SQL (BI, OLAP, XML, JSON) als fundierte Entscheidungsgrundlage

15:00 - 16:00 UHR - ENTWICKELN

Nick Blamey: Wie innovative Entwicklerteams mit DevOps & Testing die zunehmende Datenflut erfolgreich beherrschen

Events verpasst? Dann besuchen Sie unseren YouTube-Channel

Dort finden Sie die Aufzeichnungen aller Vorträge, so z.B. "IBM i goes web - clever, modern & secure" vom Februar 2019 und "IBM i: Schneller. Besser. Sicherer." vom Juni 2019.

Unsere Referenten

Klaus-Peter Luttkus

Geschäftsführer der EPOS GmbH

Torsten Klinge

Geschäftsführer der ML-Software GmbH

1

TORSTEN KLINGE

Torsten Klinge begann seine Karriere 1990 als selbständiger Programmierer. Er entwickelte unter anderem grafische Individualsoftware für den Flughafen Frankfurt/Main (heute Fraport) sowie seine erste Programmiersprache GraphJects.

1996 wurde Torsten Klinge Chefentwickler und Produktdesigner der ML-Software GmbH. Sein erstes Projekt war das Datenbank-programmiersystem ML4 Windows mit seiner Erweiterung „ML4 GUI für AS/400“ zur Programmierung und Modernisierung für AS/400.

Es folgten 2006 die iNext Suite als Modernisierungs- und Integrations-plattform für AS/400 Lösungen in Verbindung mit .NET sowie 2017 die iNow Suite zur Stärkung der Softwareentwicklung auf dem IBM i in Verbindung mit hochleistungsfähigen Frontends für Windows, Web & Mobile.

Seit 1998 ist Torsten Klinge Geschäftsführer der ML Software GmbH und referiert seit vielen Jahren auf zahlreichen POW3R und Common Konferenzen. 

2

KLAUS-PETER LUTTKUS

Klaus-Peter Luttkus ist seit 1988 im Bereich AS/400 – Power Systems unter IBM i tätig. Er begann seine Tätigkeit in diesem Bereich als Programmierer in mehreren Softwarehäusern und programmierte u.a. in RPGII, RPGIII, RPG400 bis hin zu ILE RPG.

Er gründete 1995 die EPOS GmbH, die sich seitdem als Beratungs- und Schulungsunternehmen am Markt etabliert hat. Da der Markt in zu nehmenden Maße heterogenere Strukturen aufwies, wendete sich die EPOS GmbH weiteren aktuellen Themen zu. Schwerpunkte sind neben modernen Programmiertechniken und –sprachen, Konnektivität im Datenbankbereich, Datawarehouses, sowie die Integration heterogener Softwaresysteme und nicht zuletzt Anwendungsmodernisierung von Legacy-IBM i – Anwendungen.

Klaus-Peter Luttkus ist Autor mehrerer beim ITP Verlag erschienener Fachbücher, schreibt für verschiedene Fachmagazine und ist als Sprecher bei Common Deutschland und Common USA bekannt.  

3

ROBERT ENGEL

Robert Engel beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit IBM Systemen, Windows Servern, Clients, Netzwerken und Security.

Als selbständiger EDV-Berater, Geschäftsführer von Raz-Lee Security, Produktmanager für ein IBM i Softwarehaus und freiberuflicher Mitarbeiter beim ITP-Verlag ist er mit einer Vielzahl von Themen rund um IBM i beschäftigt.

Der Schwerpunkt Security für IBM i wurde schon vor vielen Jahren gesetzt und 2011 mit Gründung der Raz-Lee Security GmbH als Geschäftsführer nochmal intensiviert.

Auch als Sprecher bei Common und Fachkongressen gibt er sein Fachwissen gern weiter.

4

NICK BLAMEY

 Nick Blamey ist seit 1993 im Vertrieb und in der Kundenberatung für Werkzeuge zur Softwareentwicklung in Deutschland tätig (PureSoftware, Microfocus, HP und zuletzt IBM Rational).

Er hat viele Kunden im Bereich DevOps beraten und bei der Optimierung und Beschleunigung Ihrer Software Entwicklungsprozesse unterstützt.

Nick Blamey bringt seine Erfahrungen und sein Wissen jetzt bei ARCAD Software ein, dem internationalen Markführer für DevOps und Modernisierungslösungen für IBM i.

Auf internationalen IBM i Fachkongressen präsentiert Nick Blamey seine Expertise rund um IBM i Themen.